Skip to main content

Gesellschaft

95 Kurse

Hintergründe beleuchten, Zusammenhänge erklären, Fachleute hören, zum Überdenken auffordern, Raum zur Diskussion geben und zur eignen Meinung herausfordern – das sind unsere Ziele im Programmbereich Gesellschaft.

Kurse nach Themen

Nadine Düthorn
Gesellschaft, Gesundheit

Goethe, Faust I oder die Entwicklung vom genialen zum faustischen Menschen - Eintauchen in die Dramatik des 18. Jahrhunderts: Geschichte der deutschen Literatur in Beispielen -
Mo. 21.11.2022 19:00
Coburg

Bis zur Veröffentlichung des ersten Teils des „Faust“ liegen seit seiner Erstbeschäftigung mehr als dreißig Jahre. Goethe greift schon als junger Stürmer und Dränger in seinem „Urfaust“ die legendäre Figur auf. Auf Drängen Schillers hin wird die Fassung dann überarbeitet und die Gestalt des genialen Grenzüberschreiters zu einem Bild verändert, das den Menschen prototypisch als beständig strebendes Wesen zeigt.

Kursnummer 1251CO04
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
8.00 Euro ab 10 Personen, 10,00 EUR ab 8 Personen, 13,30 EUR ab 6 Personen, , ohne Ermäßigung
Dozent*in: Werner Schwarz
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht & Co. - zur Entlastung auch für Ihre Angehörigen -
Mi. 23.11.2022 19:00
Bad Rodach

Jeder kann, unabhängig von Lebensumständen und Alter in Situationen geraten, in denen andere für ihn Entscheidungen treffen müssen. Drei Arten von Vollmachten und Verfügungen helfen, damit nicht Dritte über Schicksal, Vermögen, Leben und Sterben gegen oder ohne den eigenen Willen entscheiden. Informieren Sie sich in diesem Vortrag, denn die entsprechende Vorsorge sollten Sie in gesunden, unbeschwerten Tagen treffen, auch zur Entlastung für Ihre Angehörigen.

Kursnummer 1141BR01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
6.50 Euro ab 10 Personen, 8,00 EUR ab 8 Personen, 10,70 EUR ab 6 Personen
Thüringer Perlen in Gotha, Erfurt, Weimar, Bad Berka, Jena und Gera
Mi. 23.11.2022 19:00
Meeder

Mit dem Goethe- und Schillerdenkmal in Weimar vor dem Deutschen Nationaltheater wird an die beiden Dichter erinnert, die in der Stadt lebten. In Goethes Wohnhaus, einem Gebäude im Barockstil, befindet sich heute das Goethe-Nationalmuseum. Das Schillermuseum befindet sich neben Schillers Wohnhaus. Als größtes Fest in Thüringen wird der jährliche Zwiebelmarkt gefeiert. Erfurt ist die Hauptstadt Thüringens. Im Erfurter Dom, der auf das 8. Jahrhundert zurückgeht, wurde der theologische Urheber der Reformation, Martin Luther, zum Priester geweiht. Neben dem Dom befindet sich die gotische Severikirche. Im Augustinerkloster lebte Martin Luther als Mönch. Auf der Krämerbrücke über der Gera befinden sich mittelalterliche Häuser und Läden. Weiter werden Impressionen von Gotha, Bad Berka, Jena und Gera gezeigt.

Kursnummer 1331ME01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,90
8.90 Euro ab 10 Personen, 11,10 EUR ab 8 Personen, 14,80 EUR ab 6 Personen
„Niemals Gewalt!“ - Astrid Lindgren und die Politik im Kinderbuch -
Mi. 23.11.2022 19:00
Coburg

Auch 20 Jahre nach ihrem Tod ist die Schwedin Astrid Lindgren noch immer eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt. Wie sie schon 1978 in ihrer - fast der Zäsur zum Opfer gefallenen - Dankesrede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels verlauten ließ, erwarte man von einer Kinderbuchautorin wohl weniger „weite politische Ausblicke und Vorschläge zur Lösung internationaler Probleme.“ Doch Lindgren setzte sich zeitlebens aktiv gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung ein, insbesondere für das Recht aller Kinder auf Geborgenheit, Liebe und ein gewaltfreies Leben. Ihr politischer Aktivismus spiegelt sich in ihrem monumentalen und zeitlosen Gesamtwerk wider und wurde nicht selten kontrovers diskutiert. Ihre Aufforderung nach „Niemals Gewalt!“ erscheint aktuell wieder präsenter denn je und zementiert das Schaffen einer Autorin, die ihrer Zeit voraus war.

Kursnummer 1201CO04
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
„Tax me now“: Millionäre für Vermögensgerechtigkeit in Deutschland - Online-Seminar -
Mi. 23.11.2022 19:00
Bei Ihnen zu Hause

Neuesten Untersuchungen zufolge besitzt 1 % der Bevölkerung bis zu 50 % des Vermögens, während die unteren 50 % keine Rücklagen und oft sogar Schulden haben. Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander. Dies ist ein direktes Ergebnis der weltweiten Steuerpolitik seit den 80iger Jahren, in der Arbeit und Konsum relativ hoch und Vermögen sowie Kapitalerträge gering bis gar nicht besteuert werden. Eine wachsende Vermögensungleichheit, begleitet von Demokratie- und Politikverdruss, ist die Folge. Mit diesem Problembewusstsein haben sich Vermögende aus dem deutschsprachigen Raum 2021 bei taxmenow - Initiative für Steuergerechtigkeit e.V. zusammengeschlossen, um mit ihrem privilegierten Zugang u. a. zu Leitmedien das Thema Steuergerechtigkeit und Vermögensungleichheit vermehrt in die Öffentlichkeit zu bringen. Zusammen mit anderen Graswurzelgruppen wollen sie einen Gegenpol schaffen zur bestehenden Lobbyarbeit. Stefanie Bremer gibt eine Einführung in das Thema und berichtet von ihren Erfahrungen als Vermögende bei taxmenow.

Kursnummer 1100ED01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
8.00 Euro ab 10 Personen, 10,00 EUR ab 8 Personen, 13,30 EUR ab 6 Personen, 20,00 EUR ab 4 Personen, Bitte unbedingt Ihre E-Mail-Adresse bei der Anmeldung angeben!
Doppelt sparen – Energiekosten senken und Fördergelder erhalten
Mi. 23.11.2022 19:00
Neustadt

Für viele Maßnahmen rund um das Eigenheim gibt es staatliche Zuschüsse oder zinsverbilligte Darlehen. Zum Beispiel werden der Badumbau, der Einbau bodengleicher Duschen oder sonstige Maßnahmen, die Barrieren reduzieren, über das KfW Programm „Altersgerecht umbauen“ bezuschusst. Dieses Programm kann auch von jüngeren Haus- oder Wohnungseigentümern in Anspruch genommen werden. Beispielweise können für energetische Maßnahmen, wie den Austausch der Heizungsanlage oder der Fenster sowie für die Dämmung von Wänden oder Dächern, Fördermittel beantragt werden. In diesem Vortrag werden Sie über Fördermöglichkeiten informiert und darüber, welche Gebäude für eine Förderung in Frage kommen. Der Kursleiter beantwortet bei Interesse auch weitere Fragen rund um die Themen Fördermittel und Energiekosten reduzieren.

Kursnummer 1131NE01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
5.00 Euro ab 8 Personen, Schutzgebühr
Dozent*in: Marco Höhn
Troia: Geschichte und Mythos einer ewigen Stadt - online - vhs.wissen.live -
So. 27.11.2022 19:30
Online von zu Hause

Es gibt keinen anderen Ort, der wie Troia seit nunmehr fast 3000 Jahren jede Generation aufs Neue fasziniert. Seit den Epen Homers haben die Menschen ein Stadtprospekt und spannende Abenteuer vor Augen, wenn sie den Namen Troia hören. Und seit Schliemann eine Ruine entdeckt hat, der er den Namen Troia gab, gibt es einen Ort zu besichtigen. Doch Troia ist reine Erfindung - ein Ort, den es nie gab. Diese überraschende Beobachtung soll im Vortrag erklärt werden.

Kursnummer 1100CO04
Goethe, Iphigenie auf Tauris oder das Humanitätsideal - Eintauchen in die Dramatik des 18. Jahrhunderts: Geschichte der deutschen Literatur in Beispielen -
Mo. 28.11.2022 19:00
Coburg

Mit Iphigenie greift Goethe auf eine antike mythologische Figur zurück, an der er sein Menschenbild darstellen möchte, das seit seiner Italienreise in ihm reift. Goethe sieht das Ideal in der sittlichen Autonomie und schafft damit das Werk, das exemplarisch für die Weimarer Klassik steht.

Kursnummer 1251CO05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
8.00 Euro ab 10 Personen, 10,00 EUR ab 8 Personen, 13,30 EUR ab 6 Personen, , ohne Ermäßigung
Dozent*in: Werner Schwarz
Höre auf zu denken - das bringt dich weiter!
Di. 29.11.2022 19:00
Coburg

Stell dir vor, deine Gedanken kämen gar nicht von dir. Wie kann das sein, wirst du dich jetzt fragen? Der Gedanke steht am Anfang von jeder Handlung und jeder Idee. Erfahre mehr über deinen Körper, wie er in Verbindung mit den Gedanken steht und wie beide mit den Gefühlen zusammenhängen – und ob du evtl. bewusst und unbewusst Einfluss auf dein Denken und Fühlen nehmen kannst.

Kursnummer 1221CO01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
8.00 Euro ab 10 Personen, 10,00 EUR ab 8 Personen, 13,30 EUR ab 6 Personen, ohne Ermäßigung
Dozent*in: Mathias Geuß
Schockierende Begebenheiten in nüchterner Sprache - Franz Kafka aus Prag -
Mi. 30.11.2022 19:00
Coburg

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt“ Dieser berühmte erste Satz aus Franz Kafkas Erzählung „Die Verwandlung“ zeigt bereits die Besonderheit seiner Sprache: Schockierende Begebenheiten präsentiert der Autor in der nüchternen Sprache des Juristen, seinem Hauptberuf. Der Vortrag möchte ergründen, warum die Literatur des jüdischen Autors aus Prag zur Weltliteratur gezählt wird. Dabei kommen neben einer Auswahl seiner Werke auch seine Tagebücher zur Sprache, die Auskunft über seine Auffassung des Schreibens geben. Nicht zuletzt wird wichtig sein, die jüdische Herkunft des Autors zu beleuchten.

Kursnummer 1201CO05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
Einfachwerden. Wolfgang Borchert (1921-1947) im Kontext
Mi. 07.12.2022 19:00
Coburg

Als er mit nur 26 Jahren starb, hatte er nur ein schmales Werk veröffentlicht: Trotzdem gilt der gebürtige Hamburger Wolfgang Borchert als eine der wichtigsten Stimmen der deutschsprachigen Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg und als Exponent der Kahlschlag- oder Trümmerliteratur. Sein Stil ist glasklar, bisweilen schmerzhaft nüchtern – von einem „Einfachwerden“ spricht Heinrich Böll, das freilich „eine ungeheure Verfeinerung der Mittel“ voraussetzt. Krieg, Gefangenschaft und Heimkehr, Orientierungslosigkeit und Verzweiflung sind Borcherts Themen, die er im Drama Draußen vor der Tür ebenso wie in Gedichten und bekannten Kurzgeschichten wie Die Küchenuhr, Nachts schlafen die Ratten doch, Das Brot oder Dann gibt es nur eins! verhandelt. An diesem Abend stehen neben diesen Texten auch der zeit- und literaturgeschichtliche Kontext der angeblichen ‚Stunde Null‘ im Fokus, von dem Borcherts Werk nicht zu trennen ist.

Kursnummer 1201CO06
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
Faszination Mond - Vollmondwanderung
Do. 08.12.2022 15:30
Meeder

Im Nordosten geht der Vollmond ca kurz nach vier Uhr am Himmel auf und gleichzeitig veraschiedet sich die Sonne, um den Tag zu beenden. Welchen Einfluss der Mond auf unsere Pflanzen und unser Leben auf der Erde hat, hören wir auf einer Wanderung in den Mondaufgang. Im Anschluss wollen wir uns am Feuer mit einem warmen Getränk gemütlich zusammen setzen.

Kursnummer 1411ME01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,70
6.70 Euro ab 10 Personen, 8,40 EUR ab 8 Personen, 11,20 EUR ab 6 Personen, zzgl. Material ca. 3,00 EUR
Dozent*in: Lydia Fuchs
Mit Feng-Shui (BAGUA) die Wohn- und Lebensqualität verbessern – wie geht das? - Workshop –
Mo. 12.12.2022 18:15
Weitramsdorf

In diesem Workshop bekommen Sie eine Einführung in die fernöstliche Energielehre zur Harmonisierung von Räumen und Befinden. Lernen Sie das BAGUA als Einstieg in diese uralte Methode kennen und wenden Sie es für die Verbesserung Ihrer Wohn- und Lebensqualität direkt an. Bitte mitbringen: Kopie eines Grundrissplanes Ihrer Wohnung, Haus/Grundstück, Farbstifte, Textmarker, Lineal, MN-Schutz. Hinweis: Dieser Workshop ersetzt nicht eine komplette Feng-Shui-Analyse.

Kursnummer 1451WT01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
16.00 Euro ab 6 Personen,
Dozent*in: Sabine Schwarz
Die Menschenrechte: Geschichte, Philosophie, Konflikte - online - vhs.wissen.live -
Mi. 14.12.2022 19:30
Online von zu Hause

Was in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1848 so selbstverständlich klingt, ist bis heute für unzählige Menschen keine Wirklichkeit. Die Referentin beschreibt anschaulich die Geschichte der Menschenrechte, ihre philosophischen Grundlagen sowie die aktuellen Debatten: Gibt es ein Menschenrecht auf Frieden und Umweltschutz? Wie universal gelten die Rechte? Und in welchem Maße dürfen Gerichtshöfe für Menschenrechte die Gesetzgebung einzelner Staaten bestimmen?

Kursnummer 1100CO05
Die Nacht der schönsten Sternbilder
Fr. 16.12.2022 20:30
Coburg

Zu dieser Jahreszeit stehen am frühen Abend immer noch auffallende Sommer-Konstellationen am Westhimmel, während sich am östlichen Horizont bereits einige helle Sterne als Vorboten des Winterhimmels ankündigen. Dazwischen liegen Perseus und Andromeda mit ihren faszinierenden Beobachtungsobjekten. Bei klarer Sicht gibt es einige der schönsten Ziele fürs bloße Auge, den Feldstecher und natürlich das leistungsfähige Sternwarten-Teleskop. Besonders beeindruckend: der Große Orionnebel, die Plejaden im Stier und der Doppelsternhaufen im Perseus. Außerdem sind die Planeten Mars und Jupiter gut zu sehen. Die Veranstaltung kann nur bei sternklarem Himmel stattfinden und eignet sich ab etwa 12 Jahren.

Kursnummer 1411CO05
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
5.00 Euro ab 5 Personen, Schutzgebühr, ohne Ermäßigung
„Zu erzählen, das heißt: wahrheitsgetreu zu erfinden auf Grund eigener Erfahrung.“ - Zu Person und Werk Christa Wolfs -
Mi. 21.12.2022 19:00
Coburg

Christa Wolf (1929-2011) gehört nicht nur zu den großen DDR-Autorinnen, sondern ebenso zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen des deutschsprachigen Raums. Ihr Schaffen umfasst rund 50 Jahre und reicht von Essays über Erzählungen und Reden bis hin zu Romanen. In den späten 1920er Jahren geboren, kommen in ihren literarischen Arbeiten die politischen und historischen Erlebnisse ihrer Zeit zum Ausdruck. Nicht erst die Erzählung „Was bleibt“ (1990), die den deutsch-deutschen Literaturstreit auslöste, machte sie zu einer kontrovers diskutierten Person. Als bekennende Sozialistin und kritische Denkerin reflektiert sie in ihren Texten die Funktionen und Möglichkeiten von Literatur, das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft, die Lebensbedingungen von Frauen und den Umgang mit Scheitern.

Kursnummer 1201CO07
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
Pilot für einen Tag - mit der vhs in die Luft
Termin nach Vereinbarung, Wetterabhängig! Dauer ca. 2,5 Stunden
Coburg

Sie wären gern Pilot, und möchten einmal erleben, ob das das Richtige für Sie ist? Zusammen mit einem erfahrenen Fluglehrer setzen Sie sich in den Pilotensitz einer Cessna 172 mit Doppelsteuer und heben ab. Dazu gehören eine Einweisung in die Technik und Steuerung des Flugzeuges, eine Vorflugkontrolle und eine Aufklärung über die verschiedenen Wege zum Flugscheinerwerb. Es wird das Coburger Land erkundet, aber Sonderwünsche sind auch möglich. Flugzeit mindestens 30 Minuten, Rollzeit ca. 15 Minuten. Sie sind während des Fluges nach den gesetzlichen Vorschriften versichert (Haftpflicht, Passagier- und Sachschaden).

Kursnummer 1461US03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 320,00
320.00 Euro ab 1 Personen, , ohne Ermäßigung
Dozent*in: Desmond Ryan
Sonderführungen - Bildung auf Bestellung
nach Vereinbarung
Coburg

Sonderführungen für Schulen, Kindergärten und interessierte Gruppen nach Vereinbarung. Sonderführungen zur Sonne finden in der Sternwarte unter gesicherten Bedingungen statt. Achtung: Bitte sehen Sie niemals und unter keinen Umständen ohne Spezialgeräte in die Sonne! Schon ein direktes Anpeilen der Sonne mit bloßem Auge kann irreparable Augenschäden zur Folge haben. Und selbst ein kurzer Blick durch kleinste Teleskope führt zur unmittelbaren Erblindung! In der Sternwarte wird das Sonnenbild entweder projiziert oder aber mittels eigens dafür konstruierter Geräte und Frontfilter auf eine ungefährliche Helligkeit gedrosselt, um dann problemlos durch ein Fernrohr betrachtet zu werden.

Kursnummer 1411CO02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 70,00
70.00 Euro ab 5 Personen, Gruppengebühr, max. 15 Personen, ohne Ermäßigung
Sonderführungen - Bildung auf Bestellung
nach Vereinbarung
Coburg

Sonderführungen für Schulen, Kindergärten und interessierte Gruppen nach Vereinbarung. Sonderführungen zur Sonne finden in der Sternwarte unter gesicherten Bedingungen statt. Achtung: Bitte sehen Sie niemals und unter keinen Umständen ohne Spezialgeräte in die Sonne! Schon ein direktes Anpeilen der Sonne mit bloßem Auge kann irreparable Augenschäden zur Folge haben. Und selbst ein kurzer Blick durch kleinste Teleskope führt zur unmittelbaren Erblindung! In der Sternwarte wird das Sonnenbild entweder projiziert oder aber mittels eigens dafür konstruierter Geräte und Frontfilter auf eine ungefährliche Helligkeit gedrosselt, um dann problemlos durch ein Fernrohr betrachtet zu werden.

Kursnummer 1411CO02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 70,00
70.00 Euro ab 10 Personen, Gruppengebühr, max. 15 Personen, ohne Ermäßigung
Im Kampf gegen Windmühlen - Miguel de Cervantes und Don Quijote von der Mancha -
Mi. 11.01.2023 19:00
Coburg

Wann auch immer die bedeutendsten Schriftsteller*nnen der Welt nach Don Quijote, dem unsterblichen Roman von Miguel de Cervantes, gefragt wurden, fielen die Antworten immer sehr schmeichelhaft aus. Unabhängig von ihrer Herkunft oder ihren kulturellen Traditionen bedachten sie ihn mit superlativischen Attributen: Gründungsroman der Moderne, idealistische Utopie, Ausdruck romantischer Ironie avant la lettre, Springquell der Metafiktion, um nur einige zu nennen. Das berühmteste Werk des spanischen Nationaldichters Miguel de Cervantes ist eines der meistgelesenen Bücher der Weltliteratur. Cervantes wollte vermutlich eine Parodie auf die zu seiner Zeit beliebten Rittergeschichten schreiben. Daraus wurde ein Roman, der weltweit Vorlage zur Umsetzung zahlreicher literarischer Ideen war. Wer ist der Autor, dessen Namen auch Jahrhunderte nach seinem Tod nahezu jedem bekannt ist? Was für ein Leben führte er? Und was macht seine Geschichte um den verarmten Junker Don Quijote von der Mancha so besonders und einflussreich? Antworten auf diese Fragen und Einblicke in Cervantes Werk(e) gibt Prof. Dr. Enrique Rodrigues-Moura an diesem Abend.

Kursnummer 1201CO08
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung