Skip to main content

Vom genialen Detektiv zum bärbeißigen Abenteurer
- Das Werk Sir Arthur Conan Doyles -

Der schottische Schriftsteller und Arzt Sir Arthur Conan Doyle ist den meisten Lesern als „Vater“ des berühmtesten aller Detektive, Sherlock Holmes, bekannt. Ende des 19. Jahrhunderts eroberte er mit seiner Kultfigur die Literaturszene und das, obwohl seine Figur Holmes einen eher schlechten Start hinlegte und die ersten beiden Romane wenig Beachtung fanden. Doyles Größe liegt, so könnte man meinen, also eher in der Kürze. Der Eindruck täuscht jedoch, denn wenn wir Doyle auf seinen Meisterdetektiv reduzieren, was gemeinhin gerne getan wird, tun wir als Leser ihm einerseits Unrecht und bringen uns andererseits selbst um spannenden und teils kontroversen Lesestoff. Doyles Gesamtwerk bietet eine beeindruckende Bandbreite von literarischen Genres - Detektivgeschichten, Abenteuerromane, Gedichte, Theaterstücke und Sachliteratur zu allerhand Themen. Dieser Vortrag beleuchtet das Werk Arthur Conan Doyles über Holmes hinaus und gibt einen Einblick ins Doyles weniger bekannte, aber nicht weniger unterhaltsame Werke wie die Abenteuerromane rund um die Figur Professor Challenger. Zudem wird sich der Vortrag mit Doyles Leben befassen und beispielsweise seine spirituelle Seite als Anhänger des Okkulten oder seiner sportlichen Seite als kompetitiver Sportsmann aufzeigen.

Vom genialen Detektiv zum bärbeißigen Abenteurer
- Das Werk Sir Arthur Conan Doyles -

Der schottische Schriftsteller und Arzt Sir Arthur Conan Doyle ist den meisten Lesern als „Vater“ des berühmtesten aller Detektive, Sherlock Holmes, bekannt. Ende des 19. Jahrhunderts eroberte er mit seiner Kultfigur die Literaturszene und das, obwohl seine Figur Holmes einen eher schlechten Start hinlegte und die ersten beiden Romane wenig Beachtung fanden. Doyles Größe liegt, so könnte man meinen, also eher in der Kürze. Der Eindruck täuscht jedoch, denn wenn wir Doyle auf seinen Meisterdetektiv reduzieren, was gemeinhin gerne getan wird, tun wir als Leser ihm einerseits Unrecht und bringen uns andererseits selbst um spannenden und teils kontroversen Lesestoff. Doyles Gesamtwerk bietet eine beeindruckende Bandbreite von literarischen Genres - Detektivgeschichten, Abenteuerromane, Gedichte, Theaterstücke und Sachliteratur zu allerhand Themen. Dieser Vortrag beleuchtet das Werk Arthur Conan Doyles über Holmes hinaus und gibt einen Einblick ins Doyles weniger bekannte, aber nicht weniger unterhaltsame Werke wie die Abenteuerromane rund um die Figur Professor Challenger. Zudem wird sich der Vortrag mit Doyles Leben befassen und beispielsweise seine spirituelle Seite als Anhänger des Okkulten oder seiner sportlichen Seite als kompetitiver Sportsmann aufzeigen.