Apelle reichen nicht Umweltschutzverhalten verstehen und fördern

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 19. Mai 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1201CO06
Dozent Dr. Oliver Taube
Datum Mittwoch, 19.05.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR 10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
Ort

Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1a
Obere Klinge 1a
96450 Coburg
Raum nach Aushang

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Trotz dramatischer Umwelt- und Klimaschutzherausforderungen verhallen die Apelle von Wissenschaftlern weitgehend ungehört, der Kohleausstieg wird aufgeschoben, der Energieverbrauch stagniert auf hohem Niveau. Auch die Proteste der Fridays-for-Future Bewegung konnten bislang nicht die große Transformation herbeiführen. Im Vortrag werden sozial- und persönlichkeitspsychologische Konzepte wie Psychologische Distanz, Zuschauereffekt und Glaube an eine gerechte Welt erklärt, um besser zu verstehen, warum Apelle und Wissensvermittlung allein häufig nicht reichen, um nachhaltiges Handeln zu fördern. Zudem werden politische Ansatzpunkte diskutiert, die über finanzielle Anreize und Verbote hinausgehen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn man bei vielen Alltagsentscheidungen die umweltfreundliche Option nur bequem akzeptieren brauchte? Würde eine Vereinfachung alle ansprechen, oder begrenzt bleiben auf diejenigen, die sich ohnehin bereits umweltfreundlich verhalten?

Dr. Oliver Taube Hauptdozent


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG