Ein Sog, der Menschen beeinflusst Verschwörungstheorien und Rechtsextremismus

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 28. April 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1201CO03
Dozent Dr. Marius Raab
Datum Mittwoch, 28.04.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR 10.00 Euro ab 10 Personen, Gebühr für Einzelbelegung, ohne Ermäßigung
Ort

Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1a
Obere Klinge 1a
96450 Coburg
Raum nach Aushang

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Verschwörungstheorien: Sie liefern alternative Fakten und Erzählungen, etwa zur Mondlandung, zum Attentat auf John F. Kennedy und zu den Anschlägen am 11. September 2001. Aus dem einstigen Nischenthema wurde in den vergangenen Jahren ein allgegenwärtiges Phänomen, nicht zuletzt wegen der Möglichkeiten der rapiden Verbreitung über Social-Media-Kanäle. Die so genannte QAnon-Bewegung ist dabei ein jüngeres Beispiel für die Vermischung von Verschwörungstheorien und rechtsextremen Inhalten. Aus psychologischer Sicht lohnt es sich, genauer hinzuschauen: Was motiviert Menschen, solche Theorien zu glauben? Und wie gehen wir differenziert damit um? Darüber spricht Dr. Marius Raab, Wissenschaftler am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Uni Bamberg. Der Referent ist Autor des Buches "Am Anfang war die Verschwörungstheorie" und diskutiert jede Woche im Podcast "Die Bamberger Psychokalypse" aktuelle Themen und Klassiker der Psychologie.


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG