Skip to main content

Aufbaustufe

1 Kurs
Laura Göldner
Sprachen, Integration
Daniela Honold
Sachbearbeiterin Sprachen

Loading...
Berufsbezogene Deutschsprachförderung B2 DeuFöV (gem. § 45a AufenthG)
Mo. 13.11.2023 08:15
Coburg
DeuFöV (gem. § 45a AufenthG)

Bildungsinhalte: Am 01. Juli 2016 erweiterte der Bund das Angebot an berufsbezogener Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund: die berufsbezogene Deutschsprachförderung. Zielgruppe: Sie müssen arbeitsuchend gemeldet sein und/oder beziehen in der Regel Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld); Sie suchen eine Ausbildungsstelle, befinden sich bereits in der Ausbildung oder Sie durchlaufen gerade das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss. Sie haben einen Migrationshintergrund und einen Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung. Sie haben bereits einen Integrationskurs absolviert und/oder sprechen bereits Deutsch auf B1 Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Wenn Sie sich in einem Beschäftigungsverhältnis befinden können Sie an Spezialmodulen der nationalen berufsbezogenen Sprachförderung teilnehmen, sofern Sie noch keine ausreichenden Sprachkenntnisse besitzen, um den (zukünftigen) Arbeitsalltag zu meistern. Zugang:Sie möchten sich über oben genannte Module sprachlich und fachlich weiterqualifizieren? Dann wenden Sie sich an Ihren Vermittler der Arbeitsagentur oder des Jobcenters bzw. der Optionskommune.

Kursnummer 3663CO14
Kursdetails ansehen
Gebühr: , ohne Ermäßigung
Dozent*in: Gudrun von Ludwiger-Carl
Loading...
13.07.24 01:37:34