Skip to main content

Wie wir erzogen wurden und wie wir unsere Kinder erziehen

Was hat unsere eigene Erziehung mit der Erziehung unsere Kinder zu tun? Erziehung legt den Grundstein unseres Weltbildes. Was wir als Kinder in den ersten Lebensjahren erleben, prägt unser Denken, Fühlen und Handeln bis ins Erwachsenenalter. Da bei Kindern das Unterbewusstsein noch viel aktiver und zugänglicher ist, werden Erfahrungen, Gefühle und Körpereindrücke dort abgespeichert und werden später unbewusst aktiviert, wenn wir uns in ähnlichen Situationen wiederfinden. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Ihre eigene Erfahrung die Erziehung Ihrer Kinder beeinflusst und wie Sie lernen können, achtsam mit sich selbst und Ihren Kindern umzugehen. Sie erhalten praktische Tipps für den Familienalltag. Dieser Vortrag richtet sich an alle (werdenden) Eltern, die sich und ihre Erziehung reflektieren möchten und an interessierte Fachpersonen, die mit Kindern arbeiten.

Wie wir erzogen wurden und wie wir unsere Kinder erziehen

Was hat unsere eigene Erziehung mit der Erziehung unsere Kinder zu tun? Erziehung legt den Grundstein unseres Weltbildes. Was wir als Kinder in den ersten Lebensjahren erleben, prägt unser Denken, Fühlen und Handeln bis ins Erwachsenenalter. Da bei Kindern das Unterbewusstsein noch viel aktiver und zugänglicher ist, werden Erfahrungen, Gefühle und Körpereindrücke dort abgespeichert und werden später unbewusst aktiviert, wenn wir uns in ähnlichen Situationen wiederfinden. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Ihre eigene Erfahrung die Erziehung Ihrer Kinder beeinflusst und wie Sie lernen können, achtsam mit sich selbst und Ihren Kindern umzugehen. Sie erhalten praktische Tipps für den Familienalltag. Dieser Vortrag richtet sich an alle (werdenden) Eltern, die sich und ihre Erziehung reflektieren möchten und an interessierte Fachpersonen, die mit Kindern arbeiten.