Skip to main content

Essbare Wildpflanzen, Frühlingskräuter sammeln für eine Frühlingssuppe
- Wildkräuterspaziergang -

Die Suppe aus Neunerlei Kräutern hat eine sehr lange Tradition, ein Vitamin- und Mineralstoffstoß, gegen die Frühjahrsmüdigkeit und voller frischem Grün. Selbst Alexander von Humboldt, Südamerika-Erkunder, hat sie wöchentlich verlangt. Sie wird auch Fasten-oder Gründonnerstagssuppe genannt. Beim Wildkräuterspaziergang bestimmt und gesammelt, mit einem Rezept ausgestattet, kann die Suppe zu Hause gekocht werden. Bitte mitbringen: Korb, Schere.

Essbare Wildpflanzen, Frühlingskräuter sammeln für eine Frühlingssuppe
- Wildkräuterspaziergang -

Die Suppe aus Neunerlei Kräutern hat eine sehr lange Tradition, ein Vitamin- und Mineralstoffstoß, gegen die Frühjahrsmüdigkeit und voller frischem Grün. Selbst Alexander von Humboldt, Südamerika-Erkunder, hat sie wöchentlich verlangt. Sie wird auch Fasten-oder Gründonnerstagssuppe genannt. Beim Wildkräuterspaziergang bestimmt und gesammelt, mit einem Rezept ausgestattet, kann die Suppe zu Hause gekocht werden. Bitte mitbringen: Korb, Schere.
  • Gebühr
    9,60 €
    9.60 Euro ab 10 Personen, 12,00 EUR ab 8 Personen, 16,00 EUR ab 6 Personen, zzgl. Unkostenbeitrag 3,00 € (bitte in bar mitbringen), Achtung: Bei Nichterscheinen werden neben der Kursgebühr auch der Unkostenbeitrag in Rechnung gestellt!
  • Kursnummer: 4716RT03
  • Start
    Do. 25.04.2024
    18:00 Uhr
    Ende
    Do. 25.04.2024
    20:00 Uhr
  • Dozent*in:
    Lydia Fuchs
    Geschäftsstelle: Rödental
    Treffpunkt: Parkplatz Orstausgang Rothenhof
    rechts, Richtung Mönchröden, Kipfendorfer Straße
23.02.24 10:21:48