Skip to main content

Der Drang nach mehr – Glück ohne Sucht - online

Das Streben nach Glück ist die oberste Maxime des Menschen. Wenn wir merken, dass es etwas gibt, was uns glücklich macht, wollen wir mehr davon. Konsumieren wir mehr davon, gewöhnt sich der Körper daran - der Drang nach noch mehr wird immer stärker. Dabei geraten wir mitten hinein in die Sucht. Doch worauf geht die Sucht zurück? Wer ist besonders anfällig? Was kann süchtig machen? Wie kann ich einer Sucht gegensteuern bzw. wie entkomme ich einer Sucht? In diesem Vortrag geht die Referentin auf die psychischen und physischen Ursachen ein. Außerdem wird sie zeigen, wie wir Glücksmomente erreichen können, ohne süchtig nach etwas zu werden.

Der Drang nach mehr – Glück ohne Sucht - online

Das Streben nach Glück ist die oberste Maxime des Menschen. Wenn wir merken, dass es etwas gibt, was uns glücklich macht, wollen wir mehr davon. Konsumieren wir mehr davon, gewöhnt sich der Körper daran - der Drang nach noch mehr wird immer stärker. Dabei geraten wir mitten hinein in die Sucht. Doch worauf geht die Sucht zurück? Wer ist besonders anfällig? Was kann süchtig machen? Wie kann ich einer Sucht gegensteuern bzw. wie entkomme ich einer Sucht? In diesem Vortrag geht die Referentin auf die psychischen und physischen Ursachen ein. Außerdem wird sie zeigen, wie wir Glücksmomente erreichen können, ohne süchtig nach etwas zu werden.
  • Gebühr
    8,00 €
    8.00 Euro ab 10 Personen, 10,00 EUR ab 8 Personen, 13,30 EUR ab 6 Personen, 20,00 EUR ab 4 Personen,
  • Kursnummer: 4102BR02
  • Start
    Di. 13.12.2022
    19:30 Uhr
    Ende
    Di. 13.12.2022
    21:00 Uhr
  • Geschäftsstelle: Bad Rodach
    Bei Ihnen zu Hause
    Sie erhalten einen Link zugeschickt