Skip to main content

Osteoporosegymnastik

Osteoporose ist die häufigste Erkrankung des Skelettsystems. Gezielte Übungen und Entspannungstechniken helfen, den natürlichen Bewegungsspielraum bis ins hohe Alter zu erhalten. Durch Kräftigung und Dehnung verschiedener Muskelpartien können das Körpergefühl verbessert und das Wohlbefinden gesteigert werden. Schmerzlindernder Muskelaufbau und die Förderung des Zusammenspiels von Gelenken, Sehnen und Bändern stehen im Zentrum dieses Kurses, der sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet ist. Bitte mitbringen: Matte, Handtuch und tragen Sie Sportkleidung.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 07. November 2022
    • 16:00 – 17:00 Uhr
    1 Montag 07. November 2022 16:00 – 17:00 Uhr
    • 2
    • Montag, 14. November 2022
    • 16:00 – 17:00 Uhr
    2 Montag 14. November 2022 16:00 – 17:00 Uhr
    • 3
    • Montag, 21. November 2022
    • 16:00 – 17:00 Uhr
    3 Montag 21. November 2022 16:00 – 17:00 Uhr
  • 3 vergangene Termine
    • 4
    • Montag, 28. November 2022
    • 16:00 – 17:00 Uhr
    4 Montag 28. November 2022 16:00 – 17:00 Uhr
    • 5
    • Montag, 05. Dezember 2022
    • 16:00 – 17:00 Uhr
    5 Montag 05. Dezember 2022 16:00 – 17:00 Uhr

Osteoporosegymnastik

Osteoporose ist die häufigste Erkrankung des Skelettsystems. Gezielte Übungen und Entspannungstechniken helfen, den natürlichen Bewegungsspielraum bis ins hohe Alter zu erhalten. Durch Kräftigung und Dehnung verschiedener Muskelpartien können das Körpergefühl verbessert und das Wohlbefinden gesteigert werden. Schmerzlindernder Muskelaufbau und die Förderung des Zusammenspiels von Gelenken, Sehnen und Bändern stehen im Zentrum dieses Kurses, der sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet ist. Bitte mitbringen: Matte, Handtuch und tragen Sie Sportkleidung.
  • Gebühr
    20,00 €
    20.00 Euro ab 10 Personen, 25,00 EUR ab 8 Personen, 33,30 EUR ab 6 Personen
  • Kursnummer: 4321BR02
  • Start
    Mo. 07.11.2022
    16:00 Uhr
    Ende
    Mo. 05.12.2022
    17:00 Uhr
  • Geschäftsstelle: Bad Rodach