Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule

Afghanisch, iranisch, ukrainisch kochen. Deutsch sprechen.

Teilnehmende des Kolping-Berufssprachkurses kamen kürzlich im Rahmen des Projekts KUMIT (Kultur des Miteinander) in unserer vhs-Küche zusammen. Gekocht wurden nationale Spezialitäten aus den Herkunftsländern Afghanistan, Iran und Ukraine, die anschließend gemeinsam verspeist werden durften. Das Essen ist dabei allerdings nur ein angenehmer Nebeneffekt, denn in erster Linie geht es um die Förderung der deutschen Sprachkenntnisse. Neben Sprachsicherung und Lernberatung ist die Soziokulturelle Teilhabe ein Baustein des Projekts KUMIT. Wie sich Zugewanderte mit Ihren Kompetenzen in die Gesellschaft einbringen, zeigt beispielsweise der Ukrainer Vladyslav Chakal. Er ist Fotograf und wird im kommenden Herbst- und Wintersemester der Volkshochschule den Kurs "Fotografieren wie ein Profi: Geheimnisse der mobilen Fotografie" anbieten. Auch die Bilder zu diesem Artikel wurden von ihm aufgenommen. Wir freuen uns über diese gelebte Vielfalt!

14.07.24 22:45:50