Konkurrenz für die natürliche Intelligenz? Zur Geschichte der Forschungsprogramme "Künstliche Intelligenz" und "Maschinelles Lernen"

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 03. Juli 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1201CO10
Dozent PD Dr. Rudolf Seising
Datum Mittwoch, 03.07.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR 10.00 Euro ab 8 Personen
Ort

Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1a
Obere Klinge 1a
96450 Coburg
Kleiner Seminarraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zur Hälfte des letzten Jahrhundert begannen US-amerikanische Wissenschaftler sogenannte "Künstliche Intelligenz" zu erforschen. Die These, dass Gehirne ähnlich wie Computer funktionieren könnten, führte zu Versuchen, das Verhalten natürlicher Gehirne zu simulieren. Zwei Jahrzehnte später trat Ernüchterung ein, die erst in den 1980er Jahren aufgrund neuer Forschungsergebnisse des "maschinellen Lernens" erneuter Euphorie wich. In dem Vortrag werden diese Entwicklungen historisch eingeordnet und reflektiert.

PD Dr. Rudolf Seising Hauptdozent


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG