„Künstliche Organismen und lebende Maschinen – Gesellschaftliche Wahrnehmung und Auswirkungen neuer Biotechnologien“

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 08. Mai 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1201CO05
Dozentin Dr. Sandra Fernau
Datum Mittwoch, 08.05.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR 10.00 Euro ab 8 Personen
Ort

Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1a
Obere Klinge 1a
96450 Coburg
Kleiner Seminarraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Weltweit arbeiten naturwissenschaftliche Forscher/innen im Feld der Synthetischen Biologie an der Entwicklung künstlicher Lebensformen, die bislang so in der Natur nicht vorkommen. Mithilfe von genetischen Bausteinen versuchen sie im Labor, Organismen von Grund auf neu und in maßgeschneiderter Form zusammenzusetzen. Auf diese Weise kann in einem bisher ungeahnten Maße Einfluss auf die Natur genommen und Leben nach eigenen Vorstellungen neu gestaltet werden. Doch wie weit darf der Mensch in der technischen Veränderung seiner Umwelt gehen? Darf er überhaupt Leben verändern oder gar neue Lebensformen erzeugen? Der Vortrag beleuchtet die öffentliche Wahrnehmung dieser neuen Biotechnologien sowie ihre Auswirkungen auf unser Verständnis von Leben und Natur.

Dr. Sandra Fernau Hauptdozentin


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG