Wissen teilen – 100 Jahre vhs-Coburg

zurück



In diesem Jahr feiert die Volkshochschule Coburg ihr 100-jähriges Jubiläum.




Unser Motto „Bildung teilen“ wurde bundesweit von den Volkshochschulen übernommen und hat für uns eine lange Bildungstradition. Der Gründer der Volkshochschule Coburg, Schulrat Dr. August Reukauf, wirbt im Gründungsjahr 1919 mit der Schaffung einer Einrichtung über alle Stände hinweg: „Die Volkshochschule will die verschiedenen Berufsstände durch Vorträge und Arbeitsgemeinschaften sich näher bringen. Sie will verlorenes Vertrauen und Verständnis wieder aufbauen, in dem der körperliche Arbeiter Einblick nehme in die Tätigkeit der geistigen Arbeiter und umgekehrt.“ Er sieht im Teilen von Wissen eine Schlüsselaufgabe, in einer Zeit des Übergangs vom Kaiserreich zur Republik, um Zusammenhalt zu fördern.

Als Kind meiner Zeit sehe ich in der Aussage „Wissen teilen“ die sozialen Beziehungen zwischen uns, den Kursleiterinnen und den Teilnehmern. Die Kursleiter/innen teilen sozial erworbenes Wissen. Ein Wissen, dass sie durch einen anderen Menschen (Lehrer, Autor, Trainer) erworben haben, welches sie in der Kette der Gebildeten in einem Kurs an der vhs weiter-geben. Mit dem ethisch wertvollen Ergebnis, dass geteiltes Wissen sich nicht vermindert, sondern sich sogar vervielfacht.

Die Organisation Volkshochschule stellt den Rahmen für gemeinschaftliches Lernen. Mit dem Auftrag den Verstand zu schulen, um verantwortungsbewusst unsere Freiheit zu gestalten und ein gutes Leben zu führen.

Wir hoffen mit unseren Jubiläumsveranstaltungen auch Ihr Interesse getroffen zu haben.

Bis bald

Ihr Rainer Maier

Geschäftsführer der vhs Coburg Stadt und Land


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG