Pandemiebedingte Regelungen

zurück



Für Präsenzveranstaltungen in Innenräumen tritt ab einer Inzidenz von 35 die sogennante 3-G-Regelung in Kraft.  Das heißt, dass Teilnehmer*innen entweder vollständig geimpft, genesen oder getestet sein müssen.




Wurde in Coburg Stadt und/oder im Landkreis der kritische Inzidenzwert von 35 überschritten, tritt die 3-G-Regelung in Kraft. Die Ihnen aus dem allgemeinen öffentlichen Leben bekannte Vorschrift gilt auch für die vhs und wir wurden verpflichtet, die Einhaltung über die Kursleitungen zu prüfen.

Für die Teilnahme an einem vhs-Kurs ist

  • ein Impfnachweis in Papierform oder digital erforderlich,
  • ein Genesungszertifikat mit 180 Tagen Gültigkeit oder
  • ein PCR-Test (48 Stunden gültig), ein POC-Antigen- oder ein Antigen-Selbsttest unter Aufsicht* nötig.

*Zur Nutzung des Selbsttestes können Sie den Vordruck unseres Verbandes herunterladen. Hier kann der Zeuge/die Aufsichtsperson unterschreiben. Bitte führen Sie den Selbsttest zu Hause durch, damit Ihr Kurs pünktlich beginnen kann. Die Aufsichtsperson benötigt keine spezielle Schulung.

Als öffentliche Einrichtung ist es uns nicht gestattet, die Kosten für die Testung zu übernehmen.

Wir bitten Sie, die Nachweise zur Einsicht zum Kurs mitzubringen. Individuelle Aufzeichnungen über die Ergebnisse der Abfrage im Kurs werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht geführt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Kooperationsbereitschaft


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG