Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule

Lehrkraft (m/w/d) i.d. beruflichen Integration Jugendlicher bis 35 Wo-Std.

Die Volkshochschule Coburg – gegründet 1919 – ist eine gemeinnützige Einrichtung der Stadt und des Landkreises Coburg. Im Mittelpunkt der Arbeit der Volkshochschule stehen Menschen, unabhängig ihrer sozialen Herkunft mit ihren Bildungsbedürfnissen. Sie erhalten Informationen, Qualifikationen und Orientierung, so dass sie am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv und kompetent teilhaben können. Die Volkshochschule Coburg Stadt und Land ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, lebenslanges Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung. Hierzu bieten wir unseren Teilnehmer/innen ein umfangreiches Bildungsangebot.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Lehrtätigkeit im Rahmen des Lehrplans und der Maßnahmenbeschreibung, in den Fächern Deutsch, Berufliche Handlungsfähigkeit, Mathematik, sowie Politik und Gesellschaft

  • Unterrichtsdurchführung und -dokumentation inkl. Lernstandserhebungen

  • Mitwirkung bei der organisatorischen Umsetzung und ggf. außerunterrichtlichen Aktivitäten nach den Vorgaben des Auftraggebers

  • Regelmäßige teilnehmer- und maßnahmenbezogene Absprachen im Team

  • Ggf. Übernahme sozialpädagogischer Aufgaben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation

  • Idealerweise sozialpädagogische Qualifikation und Erfahrung

  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme

  • Offenheit für digitale Lehr-/Lernmethoden

  • Freude an der Wissensvermittlung

  • Mehrjährige Berufserfahrung als Lehrkraft sowie Erfahrung mit der jugendlichen Zielgruppe wünschenswert, ggf. Ausbildungsberechtigung (AdA-Schein)

Geboten wird:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit ab 01.09.2024

  • Eigenverantwortliche Gestaltung des Unterrichts mit Unterstützung eines eingespielten Teams

  • Zwischen 20-35 Wochenarbeitsstunden, individuell flexibel

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD einschl. Zusatzversorgung Kommunal

  • Das Arbeitsverhältnis ist vorerst befristet bis 31.07.2025

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Petra Flehmig, Tel. 09561 8825-80.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 01.07.2024 zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 15 MB) per E-Mail an bewerbung@vhs-coburg.de.

14.07.24 23:44:09