Das neue Programmheft ist da!

zurück



Es umfasst 216 Seiten und beinhaltet 1329 Kursangebote: das neue Programmheft für das Sommersemester 2018. Nicht ohne Stolz präsentieren die Programmbereichsleiter ihre Highlights.




Gesellschaft

Ein neues Veranstaltungskonzept unter dem Namen „Curriculum Orbis“ probiert die Volkshochschule im Landkreis. Es startet in diesem Semester zunächst in Neustadt mit Vorträgen zum Thema Franken. Diese wandern im nächsten Semester zu einer anderen Außenstelle, während in Neustadt ein neues Thema beginnt. Auch im Studium Generale gibt es wieder Vorträge von hochkarätigen Dozenten. Diese führen die Zuhörer allerdings über Franken hinaus ins weit entfernte China und beleuchten das Reich der Mitte und seine Kultur.

Berufliche Bildung

Ein breites Spektrum an Computerkursen für verschiedene Anforderungen wird in diesem Bereich geboten. Dem absoluten Anfänger werden die ersten Schritte im Umgang mit Computern und Smartphones sowie dem Internet erleichtert. Der Profi findet weiterführende Kurse zu speziellen Programmanwendungen. Darüber hinaus gibt es Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung. Programmbereichsleiter Eric Escher stellt hier den Kurs Elevator Pitch heraus. Hier geht es darum, einen möglichen Geschäftspartner innerhalb kürzester Zeit, etwa während der Fahrt im Aufzug, von einer Idee überzeugen zu können.

Sprachen

Helga Kolbenschlag, die Leiterin dieses Bereichs, betont den Vorteil eines Sprachkurses an der vhs gegenüber entsprechenden Angeboten aus dem Internet. „Wer zum Lernen Gleichgesinnte sucht und kennenlernen möchte, wer nach dem Ausscheiden aus dem Beruf aktiv bleiben will oder wer als ausländischer Bürger Integration sucht, der ist bei der Volkshochschule am richtigen Ort.“ Weiterhin betont sie den Qualitätsanspruch ihrer Kurse. „Es gibt auch speziellere Angebote, wie zum Beispiel Schwedisch, was aber immer von einem fähigen Dozenten abhängt. Lehrtätigkeit bieten viele an, aber nicht jeder ist geeignet.“ Insgesamt bietet die vhs-Coburg elf Fremdsprachen und entsprechende Prüfungen an.

Gesundheit

Programmbereichsleiterin Nadine Düthorn weist mit süffisantem Blick auf die verschneiten Dächer draußen darauf hin, dass die Rede vom Sommersemester ist. Und dafür gibt es einen neuen Trend, den auch die vhs aufgreift: Yoga, Qi Gong und andere Kurse finden nun auch im Freien, beispielsweise im Hofgarten, statt. Im Bereich Ernährung gibt es neuerdings die Kochwerkstatt, wo ein spezielles Lebensmittel im Fokus steht und passend mit anderen Zutaten kombiniert wird. Wer dagegen mal auf Essen verzichten möchte, findet passend zur Fastenzeit auch den richtigen Kurs im Programm.

Kultur

Ein breiter Kulturbegriff zeichnet diesen Bereich aus. Von Nähkursen für eine Neustadter Tracht bis zu Angeboten experimenteller Performance-Kunst findet sich hier alles. Programmbereichsleiter Oliver Heß wies in diesem Zusammenhang auf die Veranstaltung „Radio Influenza“ hin, eine Show im Utopolis, die Lesung mit Film und Live-Musik kombiniert. Weiterhin stellte er das Programm der Sommerakademie 2018 vor, das mit sieben neuen Dozenten einige neue Angebote wie Portraitzeichnen auf der Veste, Kalligraphie, Handlettering und eine Italienreise im Geiste Goethes zu bieten hat.

Junge vhs

Auch für Kinder, aber nicht ausschließlich, bietet dieser Bereich Wissen, Bewegung, Spiel und Spaß. Denn, wie Franziska Knauer betont, gibt es auch immer mehr Angebote, die Eltern, Großeltern oder Paten mit Kindern wahrnehmen können, wie z.B. den Entspannungsmix. Auch bei der Wissensreise, die im kommenden Semester mit 16 weiteren Stationen fortgesetzt wird, sind die Erwachsenen genauso neugierig wie die Kinder. Unter anderem wird heuer in kindgerechten Führungen eine Tierklinik, eine Zeitungsredaktion und die Sternwarte besucht. Weitere Highlights für jedes Alter: irische Märchen, Comic-/Mangazeichnen, Tauchen, Piratenküche u.v.m.

Kurse im Landkreis

Etwa die Hälfte aller Kursangebote aus dem gesamten Spektrum finden im Landkreis statt. Das ermöglicht die ehrenamtliche Arbeit der Leiterinnen in den 16 Außenstellen. Sandra Türcke empfiehlt stellvertretend für alle Leiterinnen folgende Kurse. Albaby Dance z.B. schafft bei Tanz, Bewegung und Musik eine unterhaltsame Atmosphäre für Mütter und ihre Kinder, bei der das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund steht. Im Kurs „Girls best friend“ werden individuelle Taschen nach eigenen Ideen genäht.

Das Programmheft liegt ab sofort in der Volkshochschule sowie an vielen Stellen in Stadt und Landkreis aus. Nehmen Sie sich Zeit zum Blättern und lassen Sie sich inspirieren. alle Kurse können Sie auf dieser Seite buchen.


nach oben
 

vhs Coburg

Löwenstrasse 15
96450 Coburg

Telefon & Fax

Telefon 09561/8825-0
Fax 09561/8825-88

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG